Aktuelles

Gruselabend
Gruselabend

Am Donnerstagabend, 7. März, ging es im Schulhaus Dorf gruselig zu und her. Kleine Gespenster, düstere Batmans, hübsche Prinzessinnen, zauberhafte Feen und einige als Schülerinnen und Schüler verkleidete Gestalten schwebten umher. Der Schülerrat organisierte einen spannenden Abend voller Überraschungen und Herausforderungen. Nach einem gemeinsamen Einstieg durch ein Gruppenrätsel wurden zum Nachtessen Wurstmumien und Drachensabber serviert. Danach gab es verschiedene Angebote wie Gruselgeschichten, Escape-Room, Schatzsuche, Mutprobe und eine Gruseltour. Nach einem gemeinsamen Abschied und einem feinen Dessert nahm der Gruselabend schliesslich ein Ende.

 

Herzlichen Dank an alle Teilnehmer, alle Lehrpersonen und insbesondere dem Schülerrat, welcher diesen Abend ermöglichte. 

neue Schulhausregeln
neue Schulhausregeln

Am Montag, 4. März, fand die lang ersehnte Schulhausregelfeier statt. Alle Augen waren gespannt auf das verdeckte Plakat gerichtet, welches der Schülerrat begleitet von grossem Jubel endlich präsentierte. Die etwas veralteten Schulregeln wurden neu formuliert, designt und mit passenden Symbolen visualisiert. Alle Klassen durften Vorschläge für die Symbole der Regeln bringen, welche dann vom Schülerrat ausgewählt wurden. Die neuen Regel wurden mit einem eigenen Song eingeführt, wobei alle Kinder gleich mitsingen konnten. Anschliessend genossen wir gemeinsam einen feinen Punsch und stiessen auf die aufgefrischten Schulhausregeln an. 

Ausflug in die Sternwarte Schaffhausen
Ausflug in die Sternwarte Schaffhausen

Am 24. Januar am Abend reiste die Mittelstufe Dorf-Volken mit dem Schulbus nach Schaffhausen in die Sternwarte. Trotz des bedeckten Wetters konnten wir einen Blick ins Teleskop werfen und natürlich die neuen Teleskope bestaunen. Im Planetarium sahen wir dann doch noch einige Planeten und flogen durch den Weltraum. Begeistert aber müde, ging es danach wieder auf den Weg nach Hause.
Herzlichen Dank an unsere beiden Studentinnen Frau Ferreira und Frau Schüpbach für die Organisation und natürlich auch die beiden Schulbusfahrerinnen Lina Leutwiler und Marlene Hilpertshauser für die Begleitung!

 

Bilder gibt es hier.