Mittelstufe





Schulreise der Mittelstufe nach Augusta Raurica(20)
Mo, 04. Juli 2016 - Di, 02. Januar 2018
Früh morgens machten wir (45 Schülerinnen und Schüler, die zwei Klassenlehrpersonen und zwei Begleitpersonen) uns mit dem Car auf den Weg in Richtung Basel.
Manche vertrieben sich die lange Fahrt mit dem Verzehr erster mitgebrachter Leckereien, andere zogen es vor sich dem Ziel dösend zu nähern.
Angekommen an der antiken Fundstätte strahlte uns gleich das durch die Sonne hell erleuchtete beeindruckende römische Theater entgegen.
Die Schülerinnen und Schüler erfuhren nun in zwei Workshops gleich selbst, was es hiess ein Römerkind zu sein. Eine Gruppe mahlte Korn mit einer römischen Drehmühle zu Mehl und stellte leckeres Brot her. Die andere versuchte sich an römischen Salben und Ölen und präsentierte in der Mittagspause, welche alle gemeinsam verbrachten, stolz ihre selbst hergestellten Produkte.
Nach einem kurzen Lunch setzten wir unsere Reise mit dem Car fort.
Unweit von unserem nächsten Ziel entliess uns der sympathische Carfahrer wieder in die schöne bewaldete Umgebung. Es lag nun ein ziemlich anstrengender Fussmarsch vor uns. Die gleissende Sonne erschwerte uns den Aufstieg zusätzlich. Dennoch liessen sich die Kinder die Laune nicht verderben. Sie plauderten munter miteinander.
Wir waren us einig, dass das Durchhalten sich gelohnt hatte, als wir den atemberaubende Ausblick vom Aussichtsturm auf dem Schleifenberg in der Nähe von Liestal genossen.
Nach einem erlebnisreichen und von tollem Wetter gesegneten Tag, machten wir uns zufrieden auf die Heimfahrt im Car.
Fotos herunterladen