ICT

Die PICTS / TICTS stellen sich vor

An der Schule Flaachtal haben wir einen pädagogischen ICT Support (PICTS) und einen technischen ICT Support (TICTS) vor Ort. Momentan werden diese Funktionen von jeweils ein bis zwei Personen pro Schuleinheit/Standort übernommen. PICTS beraten das Schulhausteam in Fragen rund um den Einsatz der digitalen Medien im Unterricht. Die Aufgabe der TICTS besteht darin, als First-Level-Support bei technischen Anliegen den Mitarbeitern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

 

Felix Haas

(PICTS / TICTS Sek)

  • … steht auf «Try and Error».
  • … löst komplexe Probleme gerne im Team.
  • … liebt analogen Austausch über verschiedenen Sichtweisen.

Lukas Barner

(PICTS / TICTS Sek)

  • ... hat Spass am Programmieren und tat dies auch mal beruflich.
    ... interessiert sich dafür, wie die Dinge funktionieren und zusammenhängen.
    ... ist fasziniert von Natur und Technik.

Salome Ochsner

(PICTS / TICTS Berg)

  • ... ist experimentierfreudig.
  • ... probiert aus, bis es funktioniert.
  • ... hat gerne den Durchblick.

Martina Kyburz

(PICTS / TICTS Buch)

  • ... lernt selber gerne dazu.
  • ... Google ist ihr bester Freund.
  • ... hat eine Hand an der Kaffeetasse und die andere an der Tastatur.

Adrian Moser

(PICTS / TICTS Flaach)

  • ... hat schon mit Windows 3.1 gearbeitet.
  • ... findet es wichtig, Kindern einen kompetenten Umgang mit Medien zu vermitteln.
  • ... hat besonders Freude an kreativen Projekten wie Green Screen oder digitalen Büchern.

Lena Aerni

(PICTS / TICTS Dorf-Volken, Operative Fachleitung Medien & Informatik)

  • ... probiert gerne alle möglichen ICT-Gadgets aus.
  • ... kommuniziert gerne digital, aber auch analog.
  • ... konsumiert Kaffee gerne intravenös. 

ICT