Aktuelles

Der Advent ist da
Der Advent ist da

Endlich ist es wieder so weit und wir stehen inmitten der Adventszeit und freuen uns auf Weihnachten. Auch dieses Jahr hat der Schülerrat gemeinsam einen Adventskalender für den Kindergarten, für die Unterstufe und die Mittelstufe gebastelt. Darin verstecken sich an jedem Tag kleine, schöne und feine Überraschungen. Im Adventsritual dürfen die Kinder jeweils ein Säcklein öffnen und sich auf den tollen Inhalt freuen. Wer weiss, was wohl die nächsten Tage zum Vorschein kommt...?

 

Der Schülerrat wünscht allen eine wunderschöne Adventszeit und schöne Feiertage.

 

Herzlichen Dank für euer Anpacken! 

Kürbisessen
Kürbisessen

Im vergangenen Schuljahr haben die Unterstufenkinder im NMG-Unterricht Kürbispflanzen genauer untersucht und grossgezogen. Die Kürbisse konnten dank gutem Wetter und zusätzlicher Unterstützung durch unsere Abwartin wachsen und gedeihen. Die reifen Kürbisse haben alle Kinder der 1. – 4. Klasse Anfang November mit vielseitiger Unterstützung durch Eltern, Grosseltern und Lehrpersonen zu einer feinen Suppe verarbeitet. Hoch motiviert wurde geschält, geschnitten und gerührt. Natürlich haben die Kinder auch die Getränke, Salat, Salatsauce und Brot und Dessert zubereitet. Nach rund 2 Stunden konnten Kinder und Erwachsene ein feines Mittagessen geniessen. Trotz anfänglicher Skepsis einiger Kinder waren die Suppentöpfe am Ende leer. Probiert hat jedes Kind und manche Kinder haben sogar mehrfach nachgeschöpft. Probieren geht eben doch über Studieren!

 

Weitere Fotos gibt es hier: 



[mehr]
3, 2, 1, LOS!
3, 2, 1, LOS!

Mit der ersten Sitzung sind wir gemeinsam in die Planung des Skilagers 2020 gestartet. Obwohl das Team ganz neu zusammengewürfelt ist und sich an der Sitzung erst kennengelernt hat, konnten wir einen tollen, angeregten Abend miteinander verbringen und freuen uns riesig auf das Skilager! 

 

Hier geht es zur Skilagerseite

Besuch im Kindergarten: Samichlaus und Schmutzli mit Eseli
Besuch im Kindergarten: Samichlaus und Schmutzli mit Eseli

Da staunten die Kinder nicht schlecht als am Mittwochmorgen 4. Dez. 19 plötzlich eine Glöggli zu hören war und der Samichlaus und der Schmutzli mit den zwei Eseli Gusti und Brösmeli daher kamen. Einige Kinder waren sehr mutig und gingen die Esel streicheln, anderen waren die "Langohren" nicht ganz geheuer und hielten Abstand.

Da es sehr kalt war, baten wir den Samichlaus und den Schmutzli in den warme Kindergarten hinein, während die Esel draussen angebunden blieben.

Der Samichlaus erzählte von seinen Erlebnissen im Wald, las die Bilderbuchgeschichte "Wie de Samichlaus zu sim Schmutzli cho isch" fertig vor und sagte, was ihn das Jahr durch an der Kindergartengruppe sehr gefreut hat, aber auch was sie in Zukunft besser machen können. Anschliessend sagten die Kinder das gemeinsam gelernte Versli auf und sangen noch ein Lied für die Besucher. Besonders freuten sich die Kinder darüber, als der Schmutzli anschliessend den grossen Sack ausleerte und viele feine Nüssli, Manderindli, Schöggeli und Guetzli herausrollten.

Herzlichen Dank lieber Samichlaus und lieber Schmutzli, dass ihr mit Euren Eseli bei uns auf Besuch wart. Wir freuen uns schon auf das Wiedersehen im nächsten Jahr!

Ausflug in die Schokoladenfabrik
Ausflug in die Schokoladenfabrik

Am 21. November 2019 machte sich die ganze Mittelstufe Dorf-Volken auf den Weg nach Flawil. Ziel war die Maestrani Schokoladenfabrik. Die Vorfreude war deutlich spürbar und so konnten es einige kaum erwarten, bis wir in Flawil aus dem Postauto ausstiegen. Der typische Schokoladenduft umhüllte uns sogleich. Während die Klasse A sich zuerst die Erlebniswelt vornahm, in welcher sie alles über die Inhaltsstoffe und die Produktion von Schokolade erfuhr, ging es für die Klasse B in den Schokoladenworkshop, um dort eine eigene Tafel Schokolade zu giessen und zu verzieren. Bereits nach wenigen Minuten hatten wir die ersten Schokoladenschnäuze unter uns - Probieren geht schliesslich über Studieren. Es wurde fleissig gegossen, probiert, gestaunt und zum Schluss natürlich im Fabrikshop eingekauft. Glücklich und zufrieden ab so viel Schokolade (in den Taschen und in den Bäuchen) machten wir uns kurz nach dem Mittag wieder auf den Nachhauseweg. Was für ein toller Tag!

 

Mehr Bilder gibt es hier

Der Schrift auf der Spur
Der Schrift auf der Spur

Endlich war es soweit: Die gesamte Mittelstufe Dorf konnte einen erlebnisreichen Tag in Zürich verbringen. Nach der Zugfahrt vom Land in die Stadt trennten wir uns in zwei Gruppen auf. Einerseits durften wir im Landesmuseum einen spannenden Workshop zum Thema ‚Schreiben und Schrift‘ besuchen und somit unser RKE-Thema vertiefen. Im Museum bestaunten wir uralte Schriften und Schreibzeuge und durfte sogar selber erleben, wie es war im Mittelalter zu schreiben. Andererseits waren wir kreativ in Zürich unterwegs und entdeckten die Stadt. Nach dem gemeinsamen Mittagessen und dem anschliessenden Programmwechsel ging es wieder ab nach Hause. Es war ein schöner, lehrreicher und lustiger Tag.


Ein herzliches Dankeschön an Cristina Schärer und Susanne Küchler, welche uns begleitet haben.

 

Hier geht es zu den Fotos.

Ausstellung zum forschenden Lernen
Ausstellung zum forschenden Lernen

Am Freitag vor den Herbstferien präsentierte die Mittelstufe Dorf-Volken ihre Arbeiten aus dem forschenden Lernen in einer Ausstellung. Von Walddessert über Waldtänze bis zu Erklärvideos zum Baumfällen - den Besuchern wurde einiges geboten.

 

Weitere Bilder hier

Denk-Wege (ehemals PFADE)

Programm zur Förderung personaler und sozialer Kompetenzen



[mehr]