Aktuelles

Freiwilliger Schulsport
Freiwilliger Schulsport

Der freiwillige Schulsport findet jeweils am Mittwochnachmittag statt. Die Schülerinnen und Schüler der 1. - 6. Klasse, welche sich zu Beginn des Semesters angemeldet haben, treffen sich in der Turnhalle Dorf und bewegen sich eine Lektion lang gemeinsam. Im Fokus stehen Spiel und Spass. Folgend ein Bericht darüber von Shona Zahn (5. Klasse).

 

Frau Aerni schliesst die Turnhalle auf und alle gehen hinein, um sich umzuziehen. Wer fertig ist, geht schon in die Halle und spielt mit den anderen alle gegen alle in der oberen Hallenhälfte. Nachdem alle etwa fünf Minuten lang gespielt haben, pfeift Frau Aerni alle in den Kreis, wo sie und ganz herzlich zum freiwilligen Schulsport begrüsst. Sie teilt uns in faire Gruppen ein. Heute spielen wir Matterhorn, aber wir haben auch schon anderes gespielt, zum Beispiel verschiedene Völk (Flundernvölk, Zahlvölk, Königsvölk, Rösslivölk, Keulenvölk, …). Als die Lektion vorbei ist, machen wir noch ein Abschlussspiel (Blinde Kuh mit Geräuschen) und danach verabschiedet Frau Aerni sich wieder von uns.